Session  in der Jazzscheune Reinickendorf

Annette Wizisla singt „Die Kinderhymne“ zum Tag der Deutschen Einheit.

Nächste Session: 05. Dezember 2019, 20:30 Uhr!

Einlass ab 19:00 Uhr.

Impressionen von letzter Woche

Special Guests:
Richard Maegraith (sax)
John Vegard (p)

 

 

Anreise

Alt-Wittenau 66/ Eichborndamm  | 13437 Berlin
U-Bahnhof: Rathaus Reinickendorf: U 8
Bushaltestelle: Rathaus Reinickendorf/ Wittenau Kirche 221, 322, 325, X 33

Fussweg zur U-Bahn

Fussweg zur U-Bahn

Martin Deuker stimmt unseren Flügel
(Für mehr Bilder auf den Flügel klicken)

Flügelreparatur

Heute (06. Mai 2019)  wurde – Dank Eurer Spenden – der Flügel in der JazzScheune gestimmt und soweit es ging wieder Instand gesetzt. Mal sehen, ob unsere Pianisten (und Zuhörer) einen Unterschied bemerken 😉 Zumindest hängen nun keine Tasten mehr!
Besonderen Dank geht an Klavierbaumeister Martin Deuker (http://www.deukerpiano.de) für seine geduldige und fachkundige Arbeit!“

Neuer Flügel?

Leider ist der Flügel aber doch schon in einem so bedenklichen Gesamtzustand, dass er in absehbarer Zeit ersetzt werden muss.
Sollte jemandem – bei einer Wohnungsauflösung oder anderen Gegebenheiten – ein Flügel oder gutes Klavier begegnen: Denkt bitte an uns!

Ansprache über die Jazzfreunde-Reinickendorf

Jede Woche Jazz-Session in Reinickendorf!

Das ist das Ziel der Jazzfreunde Reinickendorf e.V.

Seit 2011 findet jeden Donnerstag eine Jazz-Session in der Scheune des Wittenauer „Landhaus Schupke“ statt. Hier spielen Jazz-Musiker aus aller Welt, gestandene Profis und herausragender Nachwuchs vor sachkundigem Publikum. Leider wurde es aus finanziellen Gründen nicht mehr möglich, diese Abende jede Woche zu veranstalten. Das gefährdete die Existenz dieser für Reinickendorf einmaligen Veranstaltung.
Der Verein „Jazzfreunde Reinickendorf“ hat sich deshalb im Sommer 2018 spontan aus engagierten Stammgästen gegründet, um die regelmäßigen Jam-Sessions am Leben zu erhalten. Bisher ist es uns Dank der Beiträge unserer Mitglieder gelungen, dieses Ziel aufrecht zu erhalten.  Aber wir müssen noch mehr werden!

„Jazzfreunde aktiv für Jazzfreunde“

Im besten Sinn von Gemeinsinn.

Dies sind unsere Aktivitäten

  • finanzielle Unterstützung
    • mit unseren Mitgliedsbeiträgen und Spenden
    • Beantragung von Fördermitteln
  • mit persönlichem Engagement
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Erhöhung der Attraktivität für Musiker und Gäste
    • Kooperationskonzerte mit Reinickendorfer Schulen

Werden auch Sie aktiv: Als Mitglied oder Förderer der Jazzfreunde Reinickendorf!

Freunde der Jam Session: